Home
Unsinn der Jagd
Wissenschaft / Jagd
Umfrageergebnis
Tod in Zahlen
Tod in Bildern
TV und Videos
Appelle / Zitate
Alternativen zur Jagd
Jagdopfer Mensch
Jagdopfer Haustier
Reaktion Jäger
Reaktion Bevölkerung
Was kann man tun?
Solidaritätserklärung
Aktionen
Jagd in der Presse
Informationsmaterial
Literatur
Jagd-Lexikon
Kontakt
Links
Impressum

Jagdunfälle und Straftaten mit Jagdwaffen in Österreich

 
Jäger greifen Tierschützer an 
(Link zu Verein Gegen Tierfabriken; Nov 2007)
Kurzfilm: Rehbock greift Jäger an
(Windows Media Player 4,7 MB)

Die Aufstellung wurde lediglich aufgrund der uns vorliegenden Presseberichte erstellt - sie erhebt daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ist vermutlich nur die Spitze des Eisbergs. 

Jagdunfälle und Straftaten mit Jagdwaffen in Deutschland 2016

 

2016: 1 Toter, 8 Verletzte (Stand 04.01.17)

 

Datum

Tote

Ver-
letzte

Vorgang

Quelle

08.12.2016   1 Salzburg: Ein 44-jähriger Jäger ist bei einem Jagdunfall in Abtenau (Tennengau) im Gesicht schwer verletzt worden. Laut ersten polizeilichen Informationen zufolge hat sich vermutlich unbeabsichtigt ein Schuss aus der Jagdwaffe gelöst.  salzburg24.at
16.11.2016     Salzburg: Weil ein Sportler in Flachau im felsigen Gelände Gämsen verschreckt haben soll, griff ein 51-jährige Jäger zum Messer und zerstach dem Tourengeher zwei Autoreifen. Im Zorn, wie er bei der Polizei zugegeben hat. oe24.at
09.11.2016   1 Burgenland: Ein 69-jähriger Jäger hat in Deutschkreutz (Bezirk Oberpullendorf) einer Bekannten in den Fuß geschossen. Der Mann erklärte einem 75-Jährigen sowie dessen Bekannten die Handhabung seines Jagdgewehres. Dabei löste sich ein Schuss aus der geladenen Waffe. Die Jagdpatrone hat die Frau in eine Zehe des rechten Fußes getroffen, sie wurde ins Krankenhaus gebracht. derstandard.at
01.11.2016 1   Kärnten: Ein 43-Jähriger Jäger war mit einem Quad in einem Jagdrevier in Spittal unterwegs. Auf einer Forststraße stürzte der Hermagorer ab und verunglückte. Stunden später fanden Jagdkollegen den Mann tot auf.     heute.at
11.10.2016   1 Burgenland: Ein Video zeigt, wie ein Jäger, der frühere Feuerwehrchef von Gattendorf bei einer Fasanenjagd eine Tierschützerin spitalsreif prügelt.    "Österreich"
24.09.2016   2 Tirol: Beim Zusammenbruch eines Hochstands in Silz (Bezirk Imst) sind die beiden darauf sitzenden Jäger zehn Meter in die Tiefe gestürzt. Der 59-jährige Vater und sein 32 Jahre alter Sohn wurden dabei verletzt. orf.at
23.09.2016   1 Niederösterreich: Betrunkener 62-jährigen Jäger schoß sich auf Fahrrad in den Arm, als er plötzlich stürzte, worauf sich ein Schuss aus seiner Waffe löste. Der Vorfall ereignete sich im Bezirk Wien-Umgebung. heute.at
06.09.2016     Niederösterreich: 80-jähriger Jäger drehte bei Delogierung durch. Cobra und Verhandlungsgruppe überzeugten den Jäger auf Balkon zur Aufgabe. Immer wieder drohte der 80-Jährige dabei sich das Leben zu nehmen oder sein Haus anzuzünden.    salzburg.com
03.09.2016   1 Salzburg: Ein 67-jähriger Jäger ist bei der Bergung eines Hirsches in Zederhaus (Lungau) schwer verletzt worden. Seine Enkelin hatte den Zwölfender kurz zuvor erlegt.    orf.at
25.05.2016     Kärnten: Ein 56 Jahre alter Klagenfurter hat am Dienstagabend offenbar aus Versehen in die Wohnung einer 62-jährigen Nachbarin geschossen. Laut Polizei reinigte er ein Jagdgewehr, als sich ein Schuss löste. Das Projektil durchschlug ein Fenster der gegenüberliegenden Wohnung, ein Kleiderkasten und Kleidungsstücke wurden beschädigt.    derstandard.at
05.05.2016   1 Kärnten: Ein 55-jähriger Jäger hatte im Jagdrevier Kollegg im Norden von St. Andrä von einem Hochsitz aus ein Reh erlegt. Als er sich dem Tier näherte wurde er vom Jagdhund des Revierbesitzers, mit dem er schon des öfteren unterwegs war, angefallen und an beiden Beinen durch mehrere Bisse schwer verletzt.  orf.at
10.04.2016     Salzburg: Stark alkoholisiert lief ein 34-jähriger Jäger und Sportschütze mit einer Faustfeuerwaffe durch Thalgau. Laut mehreren Zeugen hielt er seine Waffe in die Höhe, fuchtelte damit herum - bedrohte jedoch niemanden.    salzburg.com
11.01.2016     Oberösterreich: Als ein Streit zwischen Eheleute eskalierte, musste der 55-jährige Ehemann und Jäger von Cobra-Beamten festgenommen werden, nachdem er seine Frau mit dem Jagdgewehr bedrohte. nachrichten.at
Opfer 1 8  (Stand: 04.01.2017)  

 

2015: 4 Tote, 8 Verletzte (Stand 25.12.15)

 

Datum

Tote

Ver-
letzte

Vorgang

Quelle

15.12.2015  

1

Burgenland: Ein 62-jähriger Jäger aus dem Bezirk hatte sein Gewehr geknickt um die Schultern hängen, im Lauf befand sich allerdings noch Munition. Der Jagdhund apportierte ein Kleinwild, der Jäger bückte sich, das Gewehr fiel ihm von der Schulter und schloss sich, worauf sich ein Schuss löste, der einen 51-jährigen Mannersdorfer Kameraden in beide Unterschenkel traf.     meinbezirk.at
13.12.2015  

1

Burgenland: Ein 49-jähriger Jäger wurde Bei einer Treibjad bei einer Waldhütte in Göttlesbrunn (Bezirk Bruck an der Leitha) plötzlich von einem Eber attackiert und dabei schwer am Oberschenkel  verletzt.     noen.at
11.12.2015 1

 

Steiermark/Ungarn: Ein 31 Jahre alter Grazer sei auf dem äußerst rutschigen Boden bei einer Jagd in Ungarn ausgeglitten, sodass sich versehentlich ein Schuss aus seinem Gewehr gelöst habe, hieß es bei der Polizei. Bei dem Opfer handelt es sich um ein Mitglied des lokalen Jagdverbands. Der 57-Jährige starb noch an der Unglücksstelle.      volksblatt.at
25.11.2015  

 

Burgenland: Ein Jäger soll mit seinem Fahrzeug mehrmals ganz nah an zwei Reiter herangefahren sein. So nah, dass eines der beiden Pferde nur mit größter Mühe von seinem Reiter gebändigt werden konnte. Daraufhin wollten ihn die beiden Reiter vorbeifahren lassen und machten Platz. Der Jäger überholte, stoppte aber seinen Pkw nach wenigen Metern, holte seine Waffe aus dem Auto und zielte auf die beiden Reiter, woraufhin er angezeigt wurde.    bvz.at
19.11.2015  

1

Salzburg: Als die Treiber beim vierten Trieb im Flachgau das Niederwild aufscheuchten und ein Hase aus dem Wald lief, gab ein Jäger zu früh einen Schuss aus seiner Schrotflinte ab. Nicht nur der Hase wurde getroffen, sondern auch ein Jäger, der in der Schusslinie stand. Er erlitt Verletzungen am linken Handrücken und an den Waden. Die Treibjagd wurde nach dem Unfall sofort abgebrochen.  regionews.at
27.11.2015  

1

Oberösterreich: Ein 73-jähriger Pensionist aus Reichenthal hatte als Jagdgast an der Treibjagd teilgenommen. Die Jäger durchstreiften ein Ackerfeld, als ein aufgescheuchter Hase weglief. Der 73-Jährige schoss auf das Tier. Dabei traf eine abprallende Schrotkugel einen 74-jährigen Pensionisten aus Alkoven im Gesicht.    nachrichten.at
21.11.2015   1

Steiermark: Ein 35-jähriger Jäger ist bei einer Treibjagd auf Fasane in der Steiermark von mehreren Schrotkugeln getroffen worden. Er stand am Rand eines Ackers und wurde von Bäumen und Sträuchern verdeckt. Er geriet in den Kugelhagel. Mehrere Schrotkugeln trafen ihn ins Gesicht, an beiden Händen und am Brustkorb. Der Jäger wurde vom Rettungshubschrauber ins LKH Graz geflogen.    heute.at
24.09.2015  

1

Niederösterreich: Ein Jäger bekam bei einer Riegeljagd auf Wildschweine im Bezirk Wr. Neustadt eine Kugel direkt in die Brust – und überlebte. Eine vor sechs Jahren eingesetzte Titanplatte rettete ihm das Leben.    noen.at
17.08.2015

1

  Oberösterreich: Ein 60-jähriger Jäger ist in der Nacht auf den 16.8. in Molln im Bezirk Kirchdorf auf seinem Bodensitz vom Blitz getroffen und getötet worden. Der Blitz schlug in eine neben dem Bodenstand stehende Lärche sowie in die Rückwand des Bodenstandes ein. Durch den Blitzschlag erlitt der 60-Jährige tödliche Verletzungen.   kleinezeitung.at
25.06.2015

1

  Oberösterreich: Ein Jäger wurde tot auf seinem Hochstand gefunden. Todesursache war noch nicht klar.    nachrichten.at
14.04.2015

 

  Oberösterreich: Ein Jäger aus Haslach an der Mühl hat am Montag mit einem Schuss aus seiner Waffe die Terrassentür eines Hauses in St. Ulrich im Mühlkreis (Bezirk Rohrbach) getroffen. Der 63-Jährige hatte auf einen handtellergroßen Stein gezielt, das Projektil wurde beim Auftreffen auf diesen abgefälscht und ein Teil durchschlug die Glastür, teilte die Polizei OÖ am Dienstag mit. Die Jagdwaffe wurde dem Mann wegen Gefahr im Verzug durch missbräuchliche Verwendung vorläufig abgenommen, berichtete die Exekutive. Zudem wurde er angezeigt.  oe24.at
21.02.2015

1

  Oberösterreich: Ein 47-Jähriger aus Aspach war gegen 15 Uhr auf dem Weg über eine Wiese hinter seinem landwirtschaftlichen Anwesen, als er auf dem nassen Gras ausrutschte. Bei dem Sturz löste sich ein Schuss aus seiner Schrotflinte, die er zur Jagd mitgenommen hatte. Der Schuss traf den Mann an der rechten Halsseite, er wurde dadurch tödlich verletzt.    nachrichten.at
26.01.2015   1

Niederösterreich: Drama bei einer Wildschweinjagd in Ebenthal (Gänserndorf): Schüsse aus der Schrotflinte wurden abgegeben, dabei traf ein Querschläger Johann M. (55). Der Grünrock wurde schwer an der Hand verletzt, verlor einen Finger. Die (angemeldete) Jagd wurde abgebrochen, Polizei und Rettung sofort verständigt. Der Jäger landete im Mistelbacher Spital. heute.at
22.01.2015

1

Oberösterreich: Ein Neunjähriger fand einen vermeintlichen Ring im Willramsbach in der Gemeinde Pfarrkirchen, der sich als illegale Zugfalle entpuppte und den Buben an der linken Hand verletzte. nachrichten.at
Opfer 4 8  (Stand: 25.12.2015)  

 

2014: 6 Tote, 16 Verletzte (Stand 31.12.14)

 

Datum

Tote

Ver-
letzte

Vorgang

Quelle

18.12.2014   1 Oberösterreich: Der Ex-Bürgermeister von Gmunden, Heinz Köppl (62), soll sich bei einer Wildschweinjagd in Tschechien verletzt haben. Der Hobbyjäger habe sich selbst in den Fuß geschossen und sich dabei zwei Zehen am rechten Fuß verletzt. Eine Zehe soll inzwischen amputiert worden sein. oe24.at
07.12.2014   1 Steiermark: Ein 20-jähriger Jäger ist bei einer Treibjagd im Gemeindegebiet von Unterfladnitz (Bezirk Weiz) von einem Querschläger getroffen und im Gesicht verletzt worden. Der junge Mann musste mit der Rettung in das LKH Graz gebracht werden. salzburg24.at
12.11.2014 1   Niederösterreich: Drama in Gars am Kamp (Waldviertel): Ein 39-jähriger Jäger, Sportschütze und Waffensammler richtete in seiner Wohnung die Waffe gegen sich selbst und nahm sich das Leben. Grund für die Verzweiflungstat des Mannes dürften Schulden gewesen sein. oe24.at
12.11.2014

1

  Oberösterreich: Bei einer Treibjagd in Offenhausen (Bezirk Wels-Land) ist ein deutscher Jäger gestorben. Der 63-Jährige dürfte einem Herzversagen erlegen sein, er verstarb im Klinikum Wels. nachrichten.at
07.11.2014  

1

Niederösterreich: Bei einer Treibjagd auf Wildschweine in einem Gatter im Bezirk Hollabrunn ist es zu einem dramatischen Zwischenfall gekommen: Ein Treiber wurde von einer Kugel am Kopf getroffen, der 54-jährige Wiener schwebt in Lebensgefahr. orf.at
07.11.2014  

1

Kärnten: Ein 79-jähriger Jäger aus Italien ist beim Abstieg von einem Hochsitz beim Weißensee ausgerutscht und schwer gestürzt. Er erlitt Kopfverletzungen und wurde von der Bergrettung geborgen. orf.at
25.10.2014   1 Salzburg: Ein 51-jähriger Jäger ist nach einem 50-Meter-Absturz am Rinnkogel in Strobl (Flachgau) direkt neben dem Gamsbock verletzt liegen geblieben, den er zuvor erlegt hatte. Das Tier war nach dem Abschuss in den Rinngraben gestürzt. Der Flachgauer wollte mit einem 33-jährigen Jäger zum Gamsbock absteigen, rutschte jedoch aus und fiel in die Tiefe. oe24.at
19.10.2014  

1

Burgenland: Bei einer Treibjagd in Pama (Bezirk Neusiedl am See) ist ein 38-jähriger Jäger angeschossen worden. Ein 48-Jähriger hatte auf ein auffliegendes Rebhuhn gefeuert und dabei seinen Jagdkollegen getroffen.   orf.at
03.10.2014 1

 

Kärnten: Ein 64-jähriger Arzt aus Deutschland stürzte auf der Jagd im Zwenberger Graben in Spittal etwa 150 Meter weit über steiles Gelände ab und erlitt dabei tödliche Kopfverletzungen.     kleinezeitung.at
03.10.2014  

1

Salzburg: Ein schwerer Jagdunfall hat sich in Bramberg im Pinzgau ereignet. Ein 56-jähriger Jäger ist im unwegsamen Gelände rund 20 Meter abgestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.     salzburg24.at
16.09.2014  

1

Burgenland: Der 61-jährige Jäger war mit seinem Hund in Mariasdorf (Bezirk Oberwart) auf Nachsuche, ein Reh sei bei einem Verkehrsunfall verletzt worden, so die Landespolizeidirektion. Als der Hund einen verendeten Hasen aufgespürt hatte, wurde das Tier aggressiv und biss den Mann. Die verständigte Polizei erschoss auf Bitten des Jägers den Hund mit zwei Schüssen noch vor Ort.     derstandard.at
13.09.2014 1

 

Niederösterreich: In Altlichtenwarth (Bezirk Mistelbach) wurde ein 72-jähriger Mann beim Hantieren mit seinem Gewehr von einer Schrotladung tödlich getroffen. Die Ehefrau des Mannes hat das Opfer blutüberströmt in der Garage gefunden.    orf.at
11.09.2014  

1

Steiermark: Ein 38 Jahre alter Jäger aus der Obersteiermark ist im Bezirk Leoben währen einer Pirsch über felsiges Gelände abgestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann konnte über sein Mobiltelefon selbst Hilfe herbeiholen, er wurde ins LKH Leoben gebracht.  diepresse.com
31.08.2014  

1

Kärnten: Ein 47 Jahre alter Kärntner ist bei einem Jagdunfall am Sonntag schwer verletzt worden. Er war mit einem Kameraden im Bezirk Hermagor unterwegs, als laut Polizei sein an der Leine geführter Jagdhund überraschend von der Betonmauer einer Wildbachsperre auf die andere Grabenseite sprang. Der 47-Jährige verlor das Gleichgewicht und stürzte drei Meter in das Bachbett, wobei er sich schwere Kopfverletzungen zuzog.    tt.com
04.08.2014   1

Kärnten: Ein 53-jähriger Tierarzt und Jäger aus Oberkärnten ging am Montag in Großkirchheim allein auf die Pirsch. Dabei stürzte er mit dem erlegten Wild auf einem Steig und brach sich den linken Unterschenkel.    kleinezeitung.at
28.07.2014 1

Niederösterreich: Ein Hochstand im Bezirk Scheibbs stürzte um, der 64-jährige Revierpächter aus Niederösterreich wurde dabei tödlich verletzt. Morsche Holzpfosten hatten der Belastung nicht mehr länger standgehalten.    kleinezeitung.at
14.04.2014

1 Niederösterreich: Ein 51-jähriger Jäger war mit seinem eigenen Gewehr unterwegs um Wildschweine zu jagen. Dabei löste sich bei dem Gewehr unterhalb des Laufes der Trageriemen, fiel zu Boden und bei diesem Aufprall habe sich ein Schuss gelöst, der den Mann an der Schulter traf.    meinbezirk.at
12.03.2014

1 Steiermark: Ein 75-jähriger Jäger befand sich im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld auf der Jagd. Als er sein Schrotgewehr nachladen wollte, löste sich plötzlich ein Schuss und traf ihn ins linke Bein. Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Oberwart geflogen.   heute.at
02.02.2014

1

  Oberösterreich: Der 55-jährige Linzer Ernst Haidenthaler, Partner bei der Wirtschafts- und Steuerprüfungsfirma KPMG, ist auf einem etwa acht Meter hohen Hochsitz vermutlich an einem Herz-Kreislauf-Versagen gestorben, nachdem er gegen 5 Uhr auf die Jagd in seinem gepachteten Eigenjagdbezirk im Gemeindegebiet von Reichraming gegangen war.   nachrichten.at
12.03.2014

1 Steiermark: Ein 75-jähriger Jäger befand sich im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld auf der Jagd. Als er sein Schrotgewehr nachladen wollte, löste sich plötzlich ein Schuss und traf ihn ins linke Bein. Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Oberwart geflogen.   heute.at
21.01.2014   1

Tirol: Im Bezirk Kitzbühel stürzte ein 68-jähriger Jäger bei Arbeiten an einem Hochstand von diesem aus etwa drei Metern Höhe zu Boden und zog sich dabei schwere Verletzungen im Brustkorbbereich zu. regionews.at
01.01.2014

1

Niederösterreich: Ein 51-jähriger Waidmann wurde bei einer Niederwildjagd bei Horn von einer abgeprallten Schrotladung am linken Ringfinger sowie im Brustbereich getroffen. Sein 60-jährige Jagdkollege hatte auf einen Fuchs gezielt, aber nur einen Zaun getroffen, von dem die Kugeln abprallten. heute.at
Opfer 6 16  (Stand: 31.12.2014)  

 

2013: 13 Tote, 22 Verletzte (Stand 31.12.13)

 

Datum

Tote

Ver-
letzte

Vorgang

Quelle

07.12.2013   1 Niederösterreich: Ein 84-Jähriger Jäger schoss offenbar in Mordabsicht auf seine 52-jährige Ehefrau und traf sie in den Oberschenkel. Die Frau wurde dabei lebensbedrohlich verletzt. heute.at
01.12.2013   1 Oberösterreich: Bei einer Treibjagd im Gemeindegebiet von Feldkirchen an der Donau, Bezirk Urfahr-Umgebung, wurde ein 22-jähriger Jäger von einer abgelenkten Schrotkugel getroffen. Der Mann wurde dadurch leicht verletzt. regionews.at
19.11.2013   1 Niederösterreich: Im Rahmen einer Treibjagd wurde ein 42-jähriger Jäger von seinem 49-jährigen Kollegen irrtümlich angeschossen. Sechs Schrotkugeln blieben im Unterschenkel des Getroffenen stecken und mussten von einem Arzt im Klinikum entfernt werden. meinbezirk.at
18.11.2013   1 Salzburg: Nach einem Sturz am Lechnerberg in Kaprun (Pinzgau) musste ein 54-jähriger Jäger aus Zell am See von der Bergrettung geborgen werden. salzburg24.at
16.11.2013   1 Niederösterreich: Ein Jäger ist bei einer Treibjagd auf der Nordflanke des 1.774 Meter hohen Gamssteins (Bezirk Amstetten) ausgerutscht und ist mehrere Meter abgestürzt. Der Jäger erlitt eine Fraktur am Bein und wurde ins Spital gebracht. kurier.at
11.11.2013 1   Oberösterreich: Bei der Suche nach einer erlegten Gämse ist im Ennstal ein 58-jähriger Jäger tödlich verunglückt. Der Mann war im unwegsamen Gelände des Hammergrabens abgestürzt und erst bei einer großangelegten Suchaktion gefunden worden. orf.at
27.10.2013  

1

Vorarlberg: Auf dem Rückweg von der nächtlichen Jagd ist früh morgens in Schwarzenberg ein 56-jähriger Jäger mit seinem Auto von der Straße abgekommen und stürzte rund 50 Meter in ein Tobel. Er wurde verletzt von der Rettung geborgen. orf.at
23.10.2013 2   Vorarlberg: Ein 75-jähriger Mann hat mit einem Jagdgewehr seine 73-jährige Frau, welche an den Folgen einer schweren Krankheit litt, erschossen und anschließend sich selbst gerichtet.  allgaeuhit.de
16.10.2013  

1

Steiermark: Beim Sturz von einem Hochsitz ist im Gemeindegebiet von Gaal im Bezirk Murtal ein 66-jähriger Jäger schwer verletzt worden. Der wollte am Abend vom Hochsitz steigen und stürzte dabei drei Meter in die Tiefe und erlitt dabei einen offenen Bruch am Fußgelenk. orf.at
16.10.2013  

1

Oberösterreich/Russland: Der legendäre Ex-General der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, Ludwig Scharinger (70), ist bei einem Jagdunfall in Russland schwer verunglückt. Er wurde auf der Intensivstation in einem Linzer Krankenhaus in künstlichen Tiefschlaf versetzt. oe24.at
02.10.2013  

1

Tirol: Die Bergrettung Steinach-Trins-Gschnitz hat am 1. Oktober, ausrücken müssen um einen 42-jährige schweizer Jagdgast zu bergen. Dieser rutschte auf einer nassen Steinplatte aus und brach sich das Sprunggelenk, als er mit dem Fuß zwischen zwei Steine geriet. meinbezirk.at
17.09.2013 5   Niederösterreich: Im Bezirk Melk hat ein 55-Jähriger Wilderer und Jäger im Bezirk Lilienfeld vier Menschen getötet, sich in seinem Haus bei Melk verschanzt und wurde anschließend tot gefunden. noen.at
05.08.2013  

1

Tirol: Beim Absteigen vom Rauchbichl in Osttirol wurde Montag früh ein 53-jähriger Jäger von einem etwa zehn Kilogramm schweren Stein getroffen, der von seinem Jagdhund gelockert wurde.    kleinezeitung.at
05.08.2013 1

1

Steiermark: In der Obersteiermark ist ein 51-jähriger Jäger in einer Hütte von einem umstürzenden Baum erschlagen worden. Seine Lebensgefährtin wurde verletzt.     diepresse.com
30.07.2013  

1

Tirol: Ein Jäger ist während eines Gewitters auf einem Hochstand im Tiroler Kaunertal vom Blitz getroffen worden. Er wurde in das Krankenhaus Zams im Bezirk Landeck eingeliefert.     kleinezeitung.at
22.07.2013 2

 

Tirol: Bei Arbeiten an einem Hochstand im Tiroler Außerfern (Bezirk Reutte) stürzten zwei Jäger, 57 und 66 Jahre alt, über steiles Gelände ab. Für sie kam jede Hilfe zu spät.     kleinezeitung.at
21.07.2013  

1

Niederösterreich: Bei einem Jagdunfall im Bezirk Neunkirchen ist ein 66-jähriger Mann schwer verletzt worden. Eine Hundeleine war in den Abzug seines Gewehres geraten. Daraufhin löste sich ein Schuss - der traf ihn in die linke Hand, die zerfetzt wurde.    orf.at
05.07.2013  

2

Steiermark: Zwei Jäger, 80 und 74 Jahre alt, hatten in der Kanzel des Hochsitzes Platz genommen, als diese plötzlich zusammenbrach. Die beiden Senioren stürzten aus etwa acht Metern Höhe auf die Gemeindestraße. Einer wurde schwer, der andere unbestimmten Grades verletzt.  heute.at
27.06.2013  

1

Kärnten: Ein 69-jähriger Jäger ist in Steinfeld an der Drau (Bezirk Spittal/Drau) 8 Meter von einem Hochsitz gestürzt nachdem er versuchte die Jagdkanzel zu öffnen. Er erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.    regionews.at
03.06.2013   2

Steiermark: Ein Hochsitz ist Sonntagfrüh in Hürth im Bezirk Südoststeiermark samt zwei Jägern umgestürzt. Ein Befestigungsseil hatte sich gelöst. Einer der Männer wurde schwer, ein zweiter leicht verletzt.    orf.at
07.05.2013   2

Kärnten: In Moosburg ist ein Hochsitz zusammengebrochen. Zwei Jäger, die sich darin befanden, wurden verletzt, einer mit Prellungen, der andere, eine Frau, mit Rippenbrüchen. Die Rettung war wegen des unwegsamen Geländes schwierig.    orf.at
05.03.2013 1

  Tirol/Bayern: In Burgheim in Oberbayern wurde ein 45-jähriger Tiroler vermutlich von einem verirrten Schuss seines Jagdfreundes im Bauch tödlich getroffen.    orf.at
19.01.2013 1

  Niederösterreich: In Unterolberndorf (Bezirk Mistelbach) ist ein 21-Jähriger bei einer Treibjagd ums Leben gekommen. Der Mann wurde aus einer Entfernung von 15 Metern von einer Kugel getroffen. Im Gebüsch dürfte ihn der Schütze mit einem Wildschwein verwechselt haben. Der 55-jährige Jäger aus dem Bezirk Korneuburg, der als Gast bei der Jagd dabei war, schoss, „offenbar im Übereifer“, aus 15 bis 20 Metern in das Gebüsch und traf das Opfer im Bereich der Hüfte, der nach wenigen Minuten verstarb.   orf.at
19.01.2013   1

Oberösterreich: Ein 61-jähriger Jäger hat in St. Oswald bei Freistadt auf einen flüchtenden Fuchs geschossen, aber seinen Bruder getroffen. Der 69-Jährige erlitt Verletzungen im Gesicht. apa.at
10.01.2013

1

Slowenien: Ein 36-jähriger Steirer hat bei einer Fasanenjagd in Slowenien versehentlich auf einen 56-jährigen Landsmann gefeuert, der ebenfalls ein Jäger aus der Steiermark ist. Er wurde im Gesicht, an den Armen und an den Beinen verletzt. Der Verletzte musste zur medizinischen Versorgung ein Spital aufsuchen. Dem Schützen steht laut Polizei eine Strafanzeige wegen Gefährdung der Allgemeinheit bevor. kleinezeitung.at
Opfer 13 22  (Stand: 31.12.2013)  

 

2012: 7 Tote, 19 Verletzte (Stand 31.12.12)

 

Datum

Tote

Ver-
letzte

Vorgang

Quelle

21.12.2012

2

Niederösterreich: Ein 73-jähriger Sankt Pöltner und sein 74-jähriger Jagdkollege aus Mödling gingen auf die Pirsch und kletterten auf einen zehn Meter hohen Hochstand. Kurze Zeit später brach dieser jedoch in sich zusammen und riss die beiden Männer in die Tiefe. Der 73-Jährige wurde schwer verletzt und musste mit dem Notarztwagen ins Landesklinikum Sankt Pölten gebracht werden. Sein Begleiter erlitt ebenfalls Verletzungen und wurde ins Krankenhaus Lilienfeld eingeliefert. Die Holzverstrebungen dürften morsch gewesen sein.   orf.at
17.12.2012

1

Niederösterreich: Als ein 33-jähriger Jäger aus der Bezirk Scheibbs das Gewehr vom Rücksitz seines Wagens hervorholte, löste sich ein Schuss. Die Kugel durchschlug den rechten Oberschenkel seines 55-jährigen Vaters. Die Polizei vermutet, dass der Jagdhund auf der Rückbank die Sicherung des Gewehrs gelöst hatte. nachrichten.at
16.12.2012

1

Niederösterreich: Bei einer Niederwildjagd in Großrußbach (Bezirk Korneuburg) ist am Samstag ein 65-jähriger Jäger durch eine Schrotkugel leicht verletzt worden. Ein 20 Jahre alter Jäger hatte bei der Schussabgabe den 65-Jährigen am Kopf getroffen. Der 65-Jährige musste ambulant im Spital behandelt werden. orf.at
12.12.2012

1

Steiermark: Ein 52-Jähriger in Langegg im Bezirk Leibnitz bei der Treibjagd ist von seinem 35 Jahre alten Jagdkollegen angeschossen worden. Der 52-Jährige geriet in die Schusslinie und wurde im Brustbereich getroffen. Er wurde schwer verletzt ins LKH Graz gebracht, wo er sofort operiert wurde. orf.at
05.12.2012

1

Niederösterreich: Ein 81-jähriger Jäger hat in Purkersdorf auf ein Wildschwein geschossen , das durch die Schützenkette gelaufen sei. Dabei habe er dabei den 54-jährigen Jagdpächter getroffen. Der 81-jährige Mann wurde wegen Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung angezeigt. vienna.at
04.12.2012

1

Tirol: Bei einem Jagdausflug in Imst wurde ein Jäger von einem Stein getroffen und am Schienbein verletzt. Sein Hund hatte den Stein losgetreten. Er erlitt dabei eine stark blutende Verletzung und musste gemeinsam mit seinem Hund mit dem Notarzthubschrauber „Martin 2“ mittels Tau geborgen werden. tt.com
30.11.2012

 

1

Oberösterreich: Ein 68-jähriger Jäger ist bei einer Treibjagd in St. Florian bei Linz von einem Jagdkollegen angeschossen worden. Einige Kugeln trafen 68-Jährigen am rechten Oberarm und im Bauchbereich. Der Verletzte wurde in das Linzer AKH eingeliefert. Die Polizei ermittelt. orf.at
17.11.2012

1

Niederösterreich: Bei einer Jagd im Bereich Kleinschweinbarth im niederösterreichischen Bezirk Mistelbach hat sich am Samstag ein 82-jähriger Waidmann schwer verletzt. Der Mann hatte sich selbst in die Hand geschossen. regionews.at
10.11.2012

1

Oberösterreich: Ein 47-jähriger Spaziergänger wurde bei Treibjagd Helpfau-Uttendorf (Bezirk Braunau) angeschossen. Die Jäger leisteten dem Mann Erste Hilfe und brachten ihn mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. nachrichten.at
20.10.2012

1

Tirol: Ein 62-jähriger Jäger ist in Umhausen im Ötztal von einem Hochstand gestürzt. Der schwer verletzte Mann konnte noch zu seinem Auto robben und von dort mit dem Handy Hilfe holen. orf.at
08.10.2012

1

Vorarlberg: Ein 47-jähriger Schweizer hat sich beim Abtransport eines erlegten Hirsches in Buchboden verletzt. Er stürzte im steilen Gelände und brach sich das Brustbein. Sein Kollege alarmierte die Einsatzkräfte, der Verletzte wurde mittels Tau geborgen und ins Spital gebracht. orf.at
01.10.2012

1

 

Steiermark: Ein pensionierter Schwammerlsucher und dessen Hund wurden in Waldgebiet im Bezirk Feldbach von einem Jagdhund gebissen. Der schwer verletzte Mann musste im LKH Feldbach sofort operiert werden. Der Hundebesitzer und Jäger wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt. kleinezeitung.at
21.09.2012

1

 

Wien: Eine 19-jährige Wienerin, die die Hündin "Sheila" Gassi führte von 15 Schrotkugeln getroffen. Sie wurde von dem Heckenschützen zwar schwer verletzt, schwebt aber nicht in Lebensgefahr. krone.at
14.09.2012

1

 

Oberösterreich: Auf dem nassen Holzboden eines Hochstandes ist ein 81-jähriger Jäger ausgerutscht und abgestürzt. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu. regionews.at
02.09.2012

1

 

Oberösterreich: Ein 59-jähriger Jäger hat sich in Molln (Bezirk Kirchdorf) selbst in die Hand geschossen. Er rutschte auf einem feuchten Steig aus, dabei löste sich ein Schuss. orf.at
22.08.2012

1

Oberösterreich: Ein 73-jähriger Jäger, dem man seit dem 15. August im Gebiet von Roßleithen (Bezirk Kirchdorf) vermisst hatte, wurde tot im steilen Gelände der „Saurüsselmauern“ aufgefunden Der Jagdhund wich nicht von seiner Seite und hielt die ganze Zeit Wache. orf.at
10.08.2012

 

1

Oberösterreich: Ein 56-jähriger Jäger aus Ebensee (Bezirk Gmunden) verfing sich auf der Nachsuche in der Dunkelheit mit einem Bein zwischen mehreren Felsbrocken. Er erlitt erhebliche Verletzungen am linken Sprunggelenk. Da er nicht mehr ohne Hilfe gehen konnte, musste er von der Bergrettung Ebensee befreit und ins Tal getragen werden. orf.at
03.08.2012

1

Tirol: Ein 58-jähriger Jäger ist in Münster (Bezirk Kufstein) tot auf seinem Hochstand gefunden worden. Laut Polizei wurde der Mann vermutlich durch einen Blitzschlag getötet. kleinezeitung.at
17.07.2012

1

Oberösterreich: Ein 53-Jähriger Jäger aus dem Bezirk Gmunden fuhr am abends alleine in sein Jagdrevier. Gegen 20.00 Uhr stellte er sein Fahrzeug ab und wollte aussteigen. Dabei löste sich laut Polizei ein Schuss aus der geladenen Waffe, der die linke Hand des Mannes traf und diese schwer verletzte. orf.at
27.06.2012

1

Tirol: In Ötz hat ein Mann am Abend des 25.6.2012 mit einem Jagdgewehr einer Frau mitten in die Brust geschossen. Die Frau verstarb kurz darauf in der Innsbrucker Klinik. Zu der Tat war es nach einer Auseinandersetzung in einem Lokal gekommen. orf.at
20.05.2012

1

Kärnten: Tot auf dem Boden lag in der Nacht auf Sonntag, den 20.5. ein 56-jähriger Jäger aus Stockenboi nahe eines Hochstandes. Dort wurde der gelernte Elektriker nach einer groß angelegten Suchaktion mit Polizei, Bergrettung, Feuerwehr, Rettungshunden und Polizeihubschrauber von den Einsatzkräften gefunden. kleinezeitung.at
27.04.2012

1

Oberösterreich: Ein 66-jähriger Mühlviertler, seit Jahren ein Quartalstrinker, ein passionierter Jäger und als "Waffen-Willi" bekannt, hatte etwa drei Promille Alkohol im Blut, als er am 27. April seinen Trinkgenossen erschoss. regionews.at
17.04.2012

2

Wien: Wollte sich trennen. Hobby-Jäger Walter V. schoss auf seine Frau. Mit einer Kugel in der Brust brach die 44-Jährige auf der Couch zusammen. Dann richtete sich ihr Mörder mit einem Kopfschuss selbst.  heute.at
15.01.2012

1

Niederösterreich: Der 64-Jäger Walter W. schießt bei Streifjagd in Groß-Siegharts (Waidhofen/Thaya) seinen Kollegen Christoph L. (27) aus 33 Metern in beide Beinen. Der Elektrotechniker wurde durch sieben Schrotkörner schwer verletzt. heute.at
Opfer 7 19    

Jagdunfälle und Straftaten mit Jagdwaffen in Deutschland 2012

 

Top

 2011: 10 Tote, 16 Verletzte

 

Datum

Tote

Ver-
letzte

Vorgang

Quelle

20.12.2011

1

Niederösterreich: Eine 60 Jahre alte Jägerin stürzte in Moosbach (Bez. Lilienfeld) im steilen Gelände ab. Die verletzte Frau blieb auf der rutschigen Böschung hängen. Sie musste von der Feuerwehr geborgen werden.  orf.at
12.12.2011

1

Niederösterreich: In Blumau-Neurißhof (Bezirk Baden) hat sich ein 37-jähriger Jäger am Sonntag bei einer Hasenjagd selbst in den Fuß geschossen. Er blieb mit dem Gewehr im Gebüsch hängen, als er einen auffliegenden Fasan bejagen wollte. orf.at
10.12.2011

2

Niederösterreich: Ein 25 und ein 26 Jahre alter Mann sind an den Folgen einer Kohlenmonoxidvergiftung in einer Jagdhütte im Bezirk Neunkirchen erstickt. orf.at
09.12.2011

1

Burgenland: 47-jähriger Jäger schoss sich im Südburgenland in den Oberschenkel. Der Landwirt aus dem Bezirk Oberwart stolperte in einem Wald über einen auf dem Boden liegenden Baumstamm und stürzte. tt.com
20.11.2011

1

Oberösterreich: In Ort im Innkreis (Bezirk Ried im Innkreis) wurde ein Jäger bei einer Treibjagd schwer verletzt. Der 38-Jährige wurde von einer Schrotkugel am rechten Auge getroffen. orf.at
18.11.2011

1

Tirol: Mit einem Geländefahrzeug waren zwei Jäger aus Deutschland auf einem Forstweg in St. Jakob im Defereggental unterwegs. An einer vereisten Stelle kam der Wagen von dem Weg ab, überschlug sich mehrmals und kam nach 30 Metern in einem Bachbett zum Liegen. Der 45-jährige Fahrzeuglenker erlitt eine stark blutende Platzwunde am Kopf sowie Prellungen und Hautabschürfungen. kleinezeitung.at
12.10.2011

1

Tirol: Weil ein 74-jähriger, ehemaliger Jäger seine Waffen unversperrt im Kasten ließ, stand er wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht. Seine psychisch kranke Frau hatte sich mit einem seiner Gewehre erschossen. tt.com
26.09.2011

1

Kärnten: Ein 75-jähriger Jäger stieg in Stockenboi in einem Wirtschaftsgebäude zu einem Jagdstand. Er rutsche dabei aus, stürzte vom Heu, durchschlug den Bretterboden und fiel weitere vier Meter in die Tiefe. Er wurde schwer verletzt. kleinezeitung.at
07.09.2011

1

Oberösterreich: Ein 79-jähriger Jäger wurde in Tragwein (Bezirk Freistadt) beim Einsturz eines morschen Hochstandes schwer verletzt. Dieser erlitt bei dem Aufprall aus fünf Meter Höhe schwere Kopf- und Wirbelverletzungen. diepresse.com
03.09.2011

1

Kärnten: Ein 72-jähriger Jäger kam am Heimweg von der Jagd in der Gemeinde Reißeck mit seinem Geländewagen von der Fahrbahn ab. Er stürzte rund 100 Meter in die Tiefe und starb noch an der Unglücksstelle.. regionews.at
03.09.2011

1

Tirol: Ein 40-Jähriger Jäger ist  auf der Pirsch 50 Meter abgestürzt während er im Zillertal beim Überqueren eines Hanges ausrutschte. Der Mann zog sich dabei Kopfverletzungen und einen Oberschenkelbruch zu. regionews.at
01.09.2011

1

Burgenland: Ein 69-jähriger Jäger ist am Mittwochabend bei der Entenjagd im Schilfkanal bei Jois von einem Kameraden angeschossen worden. Er erlitt einen Oberschenkeldurchschuss. orf.at
22.08.2011

2

Steiermark: Ein 54-Jähriger schlug auf seine 49-jährige Gattin ein, und als die 21-jährige Tochter dazwischen ging, verletzte der Obersteirer auch sie mit einigen Ohrfeigen. Er bedrohte die beiden Frauen, sie mit seiner Jagdwaffe zu erschießen. regionews.at
20.08.2011

2

Oberösterreich: Ein 44-jähriger Jäger und ein 43-jähriger Förster sind am Samstag in Haibach ob der Donau (Bezirk Eferding) mit einem Geländefahrzeug 200 Meter über eine steile Böschung gestürzt. Sie überlebten schwer verletzt. orf.at
19.07.2011

1

Burgenland: Als ein Jäger seine Waffe im Auto entladen wollte, löste sich ein Schuss. Eine Jägerin, die mit ihm unterwegs war, wurde durch absplitternde Lackteile am Kopf verletzt. orf.at
16.06.2011

1

Niederösterreich: Ein 78-jähriger Jäger ertrank in engem Schacht beim Ablassen eines Ententeichs. kurier.at
16.06.2011

1

Ein betrunkener österreichischer Jäger hat in der Slowakei aus Versehen einen Freund aus 150 Meter Entfernung erschossen. austria.com
06.06.2011

2

Niederösterreich: Ein 43-jähriger Landwirt und Jäger hat auf seinem landwirtschaftlichen Anwesen in Scheibbs, NÖ, seine 45-jährige Lebensgefährtin mit einem Messer getötet. Anschließend dürfte er sich selbst gerichtet haben. wien-heute.at
21.05.2011

1

Kärnten: Ein 27 Jahre alter Jäger musste auf der Petzen vom Hubschrauber aus mittels Seil geborgen werden. Der Mann war im unwegsamen Gelände ausgerutscht und erlitt eine Verletzung an einem Fuß. orf.at
17.05.2011

1

Tirol: Ein 24-jähriger Jäger wurde tot in gemieteten Hochstand gefunden. Er dürfte an einer Kohlenmonoxidvergiftung gestorben sein. bild.de
05.05.2011

1

Niederösterreich: Einen grausigen Fund hat ein Jogger in einem Waldstück bei Dürnstein gemacht. Auf einem Waldweg fand er in einem Autowrack einen Toten. Die Polizei geht von einem Unfalltod aus. Das Unfallopfer, ein 76-jähriger Jäger aus dem Bezirk Krems dürfte mit seinem Fahrzeug bei der Talfahrt mit dem Vorderrad gegen einen Stein geprallt sein. orf.at
21.01.2011

Kärnten: Einem Jäger ist bei der nahegelegenen Kirche um 2.00 Uhr früh das Gewehr umgefallen. Ein Schuss habe sich gelöst, der dann das Fenster durschlug. Das Projektil hatte bei der Wohnung einer 34 Jahre alten Angestellten im 1. Stock Rollladen und Doppelverglasung des Fensters durchschlagen und den Wohnzimmerschrank getroffen.  orf.at
13.01.2011

1

Tirol: Ein 63-Jähriger Jäger ist auf dem Weg zur Wildfütterung in Eben am Achensee mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und in einen Hochwasser führenden Bach gestürzt. Der Mann wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus in Murnau geflogen. Er war unterkühlt und hatte Abschürfungen an den Unterarmen erlitten. orf.at1
Opfer 10 15    

 

Jagdunfälle und Straftaten mit Jagdwaffen in Deutschland 2011

 

Top

 2010: 9 Tote, 17 Verletzte

 

Datum

Tote

Ver-
letzte

Vorgang

Quelle

27.12.2010

1

Tirol: Ein Jäger rutschte auf der vereisten Sprosse eines Hochstandes aus und stürzte tödlich.  tt.com, 
27.12.2010
22.12.2010

1

Tirol: Nachdem ein 59-jähriger Osttiroler hatte  zu Mittag ein Wild erlegt , wollte er zu diesem aufsteigen, um es zur Jagdhütte zu transportieren. Dabei rutschte er auf gefrorenen Boden aus und stürzte rund 120 Meter über eine steile Rinne ab und zog sich schwere Arm- und Beinverletzungen zu. dolomitenstadt.at, 
22.12.2010
20.11.2010

2

Oberösterreich: Ein 40-jähriger Treiber wurde im Pfarrerwald in Neumarkt im Mühlkreis von einem Querschläger getroffen. Es wurde an der Hand verletzt.
im Gemeindegebiet von Peilstein im Bezirk Rohrbach schoss ein 40-jähriger Jäger auf einen Hasen, dabei dürfte ein Teil der Schrotladung einen anderen Waidmann getroffen haben.
orf.at, 
20.11.2010
14.11.2010

1

Niederösterreich: Ein Jagdunfall im Gemeindegebiet von Obritzberg (Bezirk St. Pölten) hat einen Verletzten gefordert. Ein 68-Jähriger wurde von einer Schrotpatrone in den linken Oberschenkel getroffen.  oe24.at, 15.11.2010
06.11.2010

1

Oberösterreich: Ein 49-jähriger Jäger ist bei einer Jagd in Alkoven bei Eferding von einem Schrotprojektil getroffen und verletzt worden. Der Linzer und ein Jägerkollege waren in einem Wald in der Ortschaft Polsing unterwegs. orf.at, 
07.11.2010
30.10.2010

1

Oberösterreich: Ein 48-jähriger Jäger aus Mistelbach (Niederösterreich) ist am Samstag bei einer Treibjagd in Vorderweißenbach (Bezirk Urfahr-Umgebung) in Oberösterreich angeschossen und schwer verletzt worden. derstandard.at, 30.10.2010
09.10.2010

2

Kärntnen: Bei einer Treibjagd in Kötschach-Mauthen (Bezirk Hermagor) sind ein Landwirt aus Oberdrauburg und sein 14 Jahre alter Sohn verletzt worden. Die beiden Hobbyfischer wurden von verirrten Schrotkugeln getroffen. regionews.at, 10.10.2010
09.10.2010

1

Salzburg: Beim Abtransport eines erlegten Hirschs ist ein 55-jähriger Jäger bei Mittersill (Pinzgau) tot zusammengebrochen. Der Mann dürfte an einem Herzinfarkt gestorben sein. orf.at, 
09.10.2010
02.10.2010

1

Salzburg: Nachdem ein 34-jähriger Tamsweger einen Hirschen erlegt hatte, stürzte er auf der Stegeralm im Gemeindegebiet von Thomatal auf dem Rückweg ab und verletzte sich dabei schwer. salzburg.com, 02.10.2010
23.09.2010

2

Oberösterreich: Mörschwang im Bezirk Ried hat ein  51-jähriger Landwirt und Jäger zuerst seine ehemalige Freundin mit mehreren Schüssen getötet, danach verübte er Selbstmord. regionews.at, 24.09.2010
16.09.2010

Salzburg: Wegen eines Steinschlags hat ein Jäger auf der Höchalpe in St. Veit im Pongau das Steuer seines Jeeps verrissen und ist vom Güterweg abgekommen. Geistesgegenwärtig öffnete der Mann die Autotür und sprang buchstäblich in letzter Sekunde ab. Der Geländewagen raste 50 Meter in die Tiefe. krone.at, 16.09.2010
07.09.2010

1

Salzburg: Bei einem Schussunfall in Saalfelden (Pinzgau) wurde ein 66-jähriger Jäger im Knie verletzt. Aus einem geladenen Gewehr eines anderen 70-jährigen Waidmannes hatte sich ein Schuss gelöst. orf.at, 
09.09.2010
28.08.2010

2

Burgenland: Ein 66-jähriger Mann hat in der Nacht auf den 29. offenbar seine 49-jährige Frau mit einer Schrotflinte erschossen und danach Selbstmord begangen. diepresse.com, 29.08.2010
30.08.2010

1

Kärntnen: Ein 29 Jahre alter Student aus Graz ist bei einem Jagdunfall in Arnoldstein (Bezirk Villach) in Kärnten schwer verletzt worden. Er wurde von einem Schuss getroffen, der sich aus dem Gewehr seines Begleiters - eines 38 Jahre alten Kärntners - gelöst hatte. oes24.at, 31.08.2010
25.07.2010

1

Oberösterreich: In Schönau im Mühlkreis (Bezirk Freistadt) ist ein Jäger nach dem Jagderfolg beim Verrichten der Notdurft so unglücklich gestürzt, dass er ein Schädel-Hirn-Trauma erlitten hat. orf.at, 
25.07.2010
21.07.2010

1

Oberösterreich: Eine Krankenschwester aus Oberösterreich hat beim Beerensammeln im Bezirk Zwettl eine schreckliche Entdeckung gemacht. Statt reifen Früchten fand die 42-jährige einen toten Jäger im Dickicht! Der  elffache Großvater, dürfte schon eine Stunde vor dem Fund verstorben sein. krone.at, 21.07.2010
05.07.2010

1

Burgenland: Ein 40-jähriger Mann aus Deutschkreutz ist durch eine Schussverletzung schwer verletzt worden. Der Jäger stieg in seiner Hauseinfahrt aus seinem Auto aus, dabei löste sich ein Schuss aus seinem Jagdgewehr. orf.at, 
05.07.2010
22.06.2010

1

Steiermark: In Predlitz im Bezirk Murau ist ein 72-jähriger Pensionist von einem Hochsitz gestürzt und ums Leben gekommen. Der Mann erlitt beim Sturz aus sechs Meter Höhe tödliche Verletzungen.  orf.at, 
23.06.2010
19.06.2010

1

Steiermark: Ein 70-jähriger Jäger ist Samstagfrüh in den Grazer Murauen von einem fünf Meter hohen Hochsitz gestürzt und schwer verletzt worden. Als der Jäger über eine Stiege auf den Hochsitz kletterte, brach eine Sprosse. orf.at, 
21.06.2010
16.06.2010

1

Niederösterreich: Bei dem Vorhaben, einen Rehbock von seinem Geländewagen aus zu erlegen, hat sich ein Jäger in Fels am Wagram (Bezirk Tulln) am Mittwochnachmittag selbst ins Bein geschossen. krone.at, 17.06.2010
23.05.2010

1

Salzburg: Ein 51-jähriger Jäger aus Kuchl ist in Unken ca. hundert Meter abgestürzt. Der Mann wurde mit einem 40-Meter-Seil geborgen und ins Unfallkrankenhaus geflogen.  salzburg.com, 24.05.2010
02.02.2010

1

Niederösterreich: Am 2.2. erschießt der 62-jährige Jäger Alfred St. – eigenen Angaben zufolge aus Notwehr – seinen Sohn Klaus (25). Auslöser soll ein Streit um das Erbe der verstorbenen Frau bzw. Mutter gewesen sein.   noen.at, 08.02.2010
21.01.2010

1

Salzburg: An einem Schießstand im Jagdzentrum in Stegenwald (Pongau) ist ein Mann durch einen Schuss aus einem Gewehr schwer verletzt worden. Ein 49-Jähriger aus Abtenau hatte sein Jagdgewehr geladen, plötzlich löste sich ein Schuss und traf einen vor dem Mann stehenden 20-jährigen Schützen in beide Beine. krone.at, 22.01.2010
Opfer 9 17    

 

Jagdunfälle und Straftaten mit Jagdwaffen in Deutschland 2010

 

Top

 2009: 5 Tote, 23 Verletzte

  

Datum

Tote

Ver-
letzte

Vorgang

Quelle

30.12.2009

1

Kärntnen: In Radenthein (Bezirk Spittal/Drau) ist ein Jäger verletzt worden. Ein 50 Jahre alte Mann stürzte während der Jagd im steilen Gelände und zog sich dabei einen Bruch des rechten Sprunggelenkes zu. Der Rettungshubschrauber RK1 brachte ihn ins LKH Villach. krone.at, 30.12.2009
30.12.2009

1

Kärntnen: Ein Waidmann  (65) aus Treßdorf war im heimatlichen Jagdrevier eines Freundes unterwegs. Dabei rutschte der 65-jährige auf einer mit Laub bedeckten Felsplatte aus. Der Mann stürzte über steiles Gelände rund 15 Meter weit ab und prallte gegen einen Baum. Dabei zog sich der 65-Jährige Serienrippenbrüche und weitere innere Verletzungen zu krone.at, 30.12.2009
20.12.2009

1

Kärntnen: Für einen 41-Jährigen aus Wolfsberg, der als Treiber im Einsatz war, endete der jagdliche Tag im Krankenhaus. Er wurde bei der Treibjagd in St. Andrä angeschossen. kleinezeitung.at, 20.12.2009
12.12.2009

1

Tirol: Bei der Gamsjagd ist ein Einheimischer im Zillertal über eine steile Rinne abgestürzt und schwer verletzt worden. Unter schwierigsten Bedingungen konnte der Jäger von den Einsatzkräften geborgen werden. krone.at, 13.12.2009
09.12.2009

1

Niederösterreich: Ein 40-jährige Schlossermeister und Jäger wurde bei einer Treibjagd an der Schulter und am Kopf von insgesamt fünf Schrotkörnern getroffen und verletzt. Er wurde von einem Jagdkollegen in das Landesklinikum St. Pölten gebracht und dort auch stationär aufgenommen. noen.at, 09.12.2009
06.12.2009

1

Salzburg: Auf der Gamsjagd ist am Sonntag ein 52 Jahre alter Berufsoffizier aus Saalfelden (Pinzgau) abgestürzt. Durch den Sturz erlitt der Saalfeldener schwere Schulter- und Beckenverletzungen. ORF, 06.12.2009
14.11.2009

1

Salzburg: Ein 40-Jähriger war als Treiber im Einsatz und scheuchte einen Hasen aus dem Gestrüpp auf, als ein 72 Jahre alter erfahrener Jäger auf den Hasen schoss. Die Schrotkugeln trafen jedoch den 40-Jährigen am Fuß. Der Elixhausener musste im Unfallkrankenhaus operiert werden. ORF, 14.11.2009
13.11.2009

1

Tirol: Bei einem dramatischen Berg-Unfall in Mieming ist Freitagnachmittag ein 50-jähriger Jäger ums Leben gekommen. Der Einheimische stürzte 150 Meter über steiles Gelände in die Tiefe. Er konnte erst spät am Abend geborgen werden. ORF, 14.11.2009
08.11.2009

1

Tirol: Ein 27-jährigen Berufsjäger musste zum bergen einer von ihm erlegten Gämse einen steilen Graben queren - und rutschte dabei auf einem nassen Baumstamm aus. Dabei verletzte sich der Mann am rechten Knöchel so schwer, dass an eine selbstständige Rückkehr nicht zu denken war. Mit einem Flaschenzug wurde der Verletzte aus seiner misslichen Lage befreit. tt.com, 08.11.2009
05.11.2009

1

Burgenland: Weil er sich durch Flugübungen mit einem Modellhubschrauber gestört gefühlt hat, ist ein 61-jähriger Jagdpächter in Mannersdorf ausgerastet. Der Mann fuhr den Lärmverursacher zweimal mit seinem Wagen an. Danach wurde gerauft. ORF, 05.11.2009
27.10.2009

1

Tirol: Ein beeideteter Aufsichtsjäger führte einen belgischen Jagdgast in den Bereich der "Lacken" in Neustift, um einen Gamsbock zu schießen. Der 35-jährige belgische Jäger hatte einen Gamsbock nur angeschossen. Daraufhin stieg der Aufsichtsjäger auf, um das Tier aufzuspüren und zu erlegen. Als er zurückkam, fand er den Belgier schwer verletzt in einer Felsrinne. Der 35-Jährige musste mit einem lebensbedrohlichen Schädel-Hirn-Trauma in die Klinik geflogen werden. tt.com, 27.10.2009
21.10.2009

1

Kärnten: Ein 84 Jahre alter Mann hat sich beim Reinigen der Pistole in einem Seniorenheim in Neuhaus (Bezirk Völkermarkt) die linke Handfläche durchschossen hat. Er war passionierter Jäger. derstandard.at, 22.10.2009
13.10.2009

1

Burgenland: In Steinberg hat ein Jäger zunächst auf eine Katze geschossen und danach den Tierbesitzer mit der Waffe bedroht und verletzt. Dann flüchtete der Mann in den Wald.  ORF, 13.10.2009
28.08.2009

1

Steiermark: Ein 33-jähriger Jäger aus Oberösterreich stürzte beim Abstieg über einen Jagdsteig in Richtung Ramsau Rössing ab. Er fiel über eine Felsrinne 70 Meter in die Tiefe und erlitt dabei tödliche Verletzungen. ORF, 29.08.2009
21.08.2009

1

Kärnten: Eine Schussverletzung an der linken Hand hat am Freitagabend ein 29-jähriger Jäger in Gmünd (Bezirk Spittal/Drau) erlitten. Er war auf dem Rückweg vom Pirschgang auf einer Wiese gestürzt. Dabei hatte sich ein Schuss aus seinem Gewehr gelöst.  ORF, 22.08.2009
16.08.2009

1

Kärnten: Ein 70 Jahre alter Pensionist aus Hermagor fiel von einem Hochsitz, in der Folge stürzte er 15 Meter über steiles Gelände ab. Bei den Stürzen erlitt er eine schwere Kopfverletzung und Verletzungen am Brustkorb. Er musste mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 7 ins Krankenhaus nach Lienz geflogen werden. ORF, 17.08.2009
13.08.2009

1

Steiermark: Ein 47-jähriger Jäger aus der Gemeinde Sulmeck-Greith wollte über eine sieben Meter lange Aluminiumleiter vom Hochsitz absteigen. In einer Höhe von rund vier Metern rutschte er aus und stürzte zu Boden. Der Mann musste mit schweren Verletzungen per Rettungshubschrauber ins Spital gebracht werden.

ORF, 14.08.2009
03.08.2009

1

Burgenland: Glück im Unglück hatte ein Jäger in Lockenhaus (Bezirk Oberpullendorf). Als er ein Jagdgewehr aus dem Pkw nehmen wollte, löste sich ein Schuss und traf ihn in den Oberschenkel. Der Mann wurde schwer verletzt.

ORF, 03.08.2009
24.07.2009

1

Kärnten: Ein 53 Jahre alte Jäger war auf der vorletzten Sprosse der Leiter des Hochsitzes abgerutscht und zu Boden gestürzt. Dabei erlitt er vermutlich einen Hüftbruch.

ORF, 25.07.2009
23.06.2009

1

Oberösterreich: Ein Jäger aus Kopfing wurde bei einer groß angelegten Suchaktion am Dienstag in Kopfing im Innkreis (Bezirk Schärding) in einem Sumpfgebiet gefunden, nachdem er rund 18 Stunden abgängig war. Der Jäger konnte sich nicht mehr selbst aus dem Sumpf befreien.

rundschau.co.at, 24.06.2009
05.04.2009

1

Oberösterreich: Ein 13-jähriges Mädchen ist in Weißkirchen an der Traun im Bezirk Wels-Land bei einem Spaziergang in eine Marderfalle geraten. Das Kind wurde zum Glück nur leicht verletzt.

krone.at, 05.04.2009
14.03.2009

1

Vorarlberg: Beim Einsturz eines Wildfütterungsstands im Gemeindegebiet von Sonntag (Großes Walsertal), der vermutlich infolge der großen Schneelast zusammenbrach, ist ein 45 Jahre alter Jäger aus Gamprin (Liechtenstein) getötet worden. Da der Wildfütterungsstand, der im Sommer auf einem Güterweg erreichbar ist, aufgrund von Lawinengefahr nicht angefahren werden konnte, mussten ein Ärzteteam und die Feuerwehrleute mit insgesamt drei Helikoptern zum Unfallort geflogen werden.

kleinezeitung.at, 14.03.2009
10.03.2009

1

Salzburg: Als ein Zehnjähriger in Kuchl das Luftdruckgewehr des Großvaters mit dem Lauf nach oben auf den Boden stellte, betätigte sein zweijähriger Bruder den Abzug. Ein Schuss löste sich. Das Projektil drang bei dem Zehnjährigen in die Unterlippe ein, verletzte einen Zahn und blieb in der Oberlippe stecken. Der Großvater, der Jäger ist, wird bei Gericht und bei der Bezirksbehörde angezeigt.

Salzburg.com, 13.03.2009
21.02.2009

1

Steiermark: Ein ungewöhnlicher Jagdunfall hat sich am Samstag in Gnas im Bezirk Feldbach ereignet: Ein Jäger wurde von einem Fuchs angesprungen und in die Nase gebissen. Der verletzte 43-jährige Jäger aus Raning kam mit der Rettung ins LKH Feldbach.

ORF, 22.02.2009

29.01.2009

2

Niederösterreich: In Tiefenbach bei Kautzen (Bezirk Waidhofen/Thaya) dürfte sich ein blutiges Beziehungsdrama ereignet haben. Ein Mann soll seine Lebensgefährtin erschossen haben. Die 48-Jährige wurde mit einem Kopfschuss gefunden. Sie dürfte mit einem Jagdgewehr erschossen worden sein.

ORF, 30.01.2009

20.01.2009

1

Steiermark: In Krieglach im Bezirk Mürzzuschlag hat sich in der Nacht auf Dienstag ein Mann mit einem Schrotgewehr selbst angeschossen. Eigentlich hielt der 34-Jährige auf dem Balkon seines Einfamilienhauses Ausschau nach einem Fuchs.

ORF, 20.01.2009

05.01.2009

1

Kärnten: Bei einem Jadgunfall in Brückl ist am Montag ein 53 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Der Mann war in einer Steilrinne 80 Meter nach unten gerutscht.  ORF, 05.01.2009
Opfer 5 23    

 

  Jagdunfälle und Straftaten mit Jagdwaffen in Deutschland 2009

Top

2008: 9 Tote, 11 Verletzte

  

Datum

Tote

Ver-
letzte

Vorgang

Quelle

24.12.2008

Salzburg: Aus Langeweile hat ein 39-jähriger Jäger Schüsse aus dem Schrotgewehr in den Rasen abgegeben. Querschläger beschädigten Auto schwer.

ORF, 28.12.2008

22.12.2008

1

Jäger verletzt - Schuss löste sich und traf einen Baum, Jäger wurde von Holzsplittern im Gesicht verletzt

ORF, 22.12.2008

20.12.2008

1

Oberösterreich/Schönau: Die Serie von Jagdunfällen in Oberösterreich reißt nicht ab - verirrte Kugeln trafen Jagdleiter bei Jagd auf Marder.

OÖNachrichten, 20.12.2008

19.12.2008

1

Oberösterreich: Ein 78-jähriger Jäger hat bei einer Marderjagd am Donnerstag (Bezirk Freistadt) in Schönau im Mühlkreis einen Kollegen mit der Schrotflinte erwischt.

ORF, 19.12.2008

27.11.2008

1

Steiermark: Tödlicher Jagdunfall in Winklern im Bezirk Murau: Ein 67 Jahre alter Jäger aus Oberzeiring stürzte mit einem erlegte Rehbock 70 Meter ab und erlitt tödliche Verletzungen.

ORF, 27.11.2008

26.11.2008 1 Oberösterreich/Dietach: In Dietach hatte ein teilnehmender Jäger auf einen Hasen gezielt und ihn auch getroffen - allerdings dabei auch einen 54-jährigen Landwirt aus Dietach bei Steyr oberhalb des linken Auges und am Knie.

ORF, 26.11.2008

26.11.2008 1 Oberösterreich/Neumarkt im Mühlkreis: Eine Jägerin traf - für die Frau war es der erste Ausgang bei einer Treibjagd – einen Jagdkollegen in den Unterschenkel. Dieser musste vom Arzt versorgt werden. ORF, 26.11.2008
26.11.2008 1 Oberösterreich/Münzbach: Erst vor kurzem war in ein Treiber von mehreren Schrotkugeln getroffen worden - die Jägerschaft hatte versucht, den Vorfall totzuschweigen. ORF, 26.11.2008

24.11.2008

1

Niederösterreich/Baden: Der 68-jährige Jäger stieg im Zuge der Treibjagd eine Böschung hinab. Beim Hinabsteigen der Böschung zog sein Jagdhund plötzlich an der Leine, wodurch das Gewehr etwas von der Schulter gerutscht ist. Möglicherweise beim Versuch die Flinte wieder nach oben zu ziehen, dürfte im selben Moment ein Ast den Abzug des Schrottgewehres gedrückt haben. Der Schuss traf den Mann in die linke Brust getroffen. Er erlag seinen Verletzungen.

st-hubertus.at, 24.11.2008

27.10.2008

3

Niederösterreich: "Verirrte" Kugeln trafen drei Jäger

OÖNachrichten, 27.10.2008

25.10.2008

1

Niederösterreich: Ein 66-jähriger Mann ist bei einer Wildschweinjagd im Bezirk Gänserndorf von einer Kugel getroffen worden und verletzt zusammengebrochen.

ORF, 25.10.2008

03.10.2008

1

Tirol: Jäger stirbt nach Schuss durch Herzversagen. Der 58-jährige Zahntechniker aus Kössen ist am Mittwochabend bei einer Jagd im Salzburger Pinzgau an einem Herzversagen gestorben. 

ORF, 03.10.2008

03.10.2008

1

Niederösterreich: Ein 54-Jähriger ist am Mittwoch bei einem Jagdunfall in Muggendorf (Bezirk Wiener Neustadt) ums Leben gekommen. Ein Schuss dürfte sich aus dem Gewehr des Mannes gelöst haben, der Niederösterreicher wurde von dem Projektil getroffen und stürzte von einer Leiter zu Boden.

Der Standard, 03.10.2008

15.09.2008

Niederösterreich: VW Golf statt Wildschwein erlegt - Jäger schießt auf Auto, Besitzer erlitt Schock

NÖNachrichten, 15.09.2008

08.09.2008

Kärnten: Jäger schoss auf Marder - Projektil durchschlug Fensterscheibe von Wohnhaus

Kleine Zeitung, 09.09.2008

22.08.2008

1

Tirol: Mit 1,8 Promille Alkohol im Blut ist ein 61-jähriger Tiroler mit seinem Pkw über eine steile Böschung in Reith im Alpbachtal abgestürzt.

ORF, 22.08.2008

21.07.2008

1

Tirol/Landeck: Durch Blitzschlag ist ein Jäger im Bezirk Landeck ums Leben gekommen. Die Leiche des 42-Jährigen wurde am Montag gegen 2.00 Uhr bei einer Suchaktion auf einem Hochsitz entdeckt.

ORF, 21.07.2008

15.07.2008 Burgenland: Die Gewehrkugel eines angetrunkenen Jägers, die eigentlich auf ein Reh abgezielt war, hat die Terrassentür eines Wohnhauses im burgenländischen Rudersdorf durchschlagen. OÖNachrichten, 16.07.2008

12.07.2008

1

Kärnten: Ein 64 Jahre alter Jäger aus St. Margareten im Rosental ist am 12. Juli in Metnitz 30 Meter über eine Felswand gestürzt. Er erlitt einen Genickbruch.

ORF, 13.07.2008

15.06.2008

1

Niederösterreich: Jäger ermordete seine Ehefrau mit zwei Schüssen aus dem Jagdgewehr

"Österreich", 16.06.2008

15.06.2008

1

Tirol: Nur noch tot ist ein 31-jähriger Jäger aus Neustift aufgefunden worden. Der Mann war seit Samstagabend vermisst. Er dürfte im steilen und nassen Gelände ausgerutscht und abgestürzt sein.

ORF, 15.06.2008

10.06.2008

Oberösterreich: Seinem gut erzogenen Hund verdankt ein Jäger aus dem Bezirk Freistadt sein Leben. Der 59-Jährige war mit einem morschen Hochsitz abgestürzt und schwer verletzt liegengeblieben. Sein Hund schaffte es, ihm das Handy zu bringen.

ORF, 10.06.2008

09.04.2008

Niederösterreich: Jäger würgte seine Frau und bedrohte sie mit dem Umbringen - die Frau flüchtete mit dem Sohn.

NÖNachrichten, 09.04.2008

26.01.2008 1 Tirol: Bei Neustift im Stubaital ist ein Jäger mit seinem Auto tödlich verunglückt. Das Auto wurde von einem Wanderer in einem Waldstück entdeckt. ORF, 26.01.2008
Opfer 9 11    

  Jagdunfälle und Straftaten mit Jagdwaffen in Deutschland 2008

Top


2007: 7 Tote, 7 Verletzte

Dezember 2007
Am 11. Dezember schoss ein Jäger einem 78-jährigen Mann auf der Jagd versehentlich in Hand und Oberschenkel und verletzte ihn schwer.

Dezember 2007
Am 9. Dezember wurde in Krensdorf im Burgenland einer 20 jährigen Frau auf einer Treibjagd in die Beine geschossen.

Dezember 2007
Am 3. Dezember erschoss ein 44 jähriger Jäger bei einer Treibjagd auf Fasane einen 59 jährigen Jagdkollegen in Stetteldorf am Wagram in NÖ. Nach einem Schrotschuss ins Gesicht war der Mann sofort tot.

November 2007
Ein 59-jähriger Jäger ist am 10.11. in Stetteldorf (Bezirk Korneuburg) bei einer Treibjagd auf Hasen aus 35 m Distanz mit einer Schrotladung angeschossen worden. Ein Kollege hatte den Mann trotz seines orangen Markierungsbandes am Hut übersehen.

September 2007
Ein Bauer hat in Kals am 12.9. unabsichtlich seinen Bruder erschossen. Der Schütze wollte mit einer Flinte eigentlich eine Kuh töten, als sich der Schuss vorzeitig löste. Das Schussopfer verstarb bei der Einlieferung in das Landeskrankenhaus Klagenfurt.

August 2007
Ein 72-jährige Deutsche war am 1. August gegen 19 Uhr mit seiner Gattin im sogenannten „Blättergraben“ auf der Jagd. Der von ihm im steilen Gelände abgestellte Wagen löste sich und stieß den Jäger nieder und überrollte ihn im Hüftbereich. Er wurde in das Unfallkrankenhaus Linz geflogen.

Juli 2007
Am 14. Juli 2007 gingen ein österreichischer Jagdpächter und ein 73-jähriger Jagdgast aus Deutschland in der Steiermark auf Rehbock-Jagd. Schon nach zwei Stunden schoss der Gastjäger einen Bock. Der Jagdpächter holte das getötete Tier, um es seinem Erleger zu zeigen. In seiner Freude erlitt der 73-Jährige einen Herzinfarkt. Er verstarb an Ort und Stelle. (Quelle: Wild und Hund 16/2007)

April 2007
Am 30. April stürzte ein 66-jähriger Jäger auf der Fuchsjagd bei Niederschrems im Bezirk Krems, NÖ, kopfüber von einem Felsen. Er war schon tot, wie er aufgefunden wurde.

April 2007
In Tirol feuerte am 30. April ein Jäger versehentlich sein Jagdgewehr auf einem Balkon ab und traf ein metallenes Geländer 150 m weit entfernt. Von dem prallte die Kugel ab und schoss durch eine Balkontür in eine Wohnküche und 1m neben einem auf einem Sofa sitzenden Mann in die Wand.

Februar 2007
Weil ein Landbesitzer-Ehepaar keine Hochstände auf seinem Grund im Bezirk Freistadt in OÖ dulden wollte, lauerte ihm der 77-jährige Revierjäger am 18. Februar in einem Wald in Liebenau auf, zückte seine Waffe und schoss. Die 50-jährige Landwirtin wurde dabei in Schulter und Hals getroffen und schwer verletzt. Der Täter verfolgte den Ehemann, der seine Frau in eine nahe Gaststube rettete und sich dort verbarg, und nahm sich bei der anschließenden Verfolgung durch die Polizei im Nachbarort selbst das Leben.

Januar 2007
In Raisdorf (NÖ) hat sich am 12. Jänner ein Reh gegen 35 mit Gewehren bewaffnete Waidmänner durchgesetzt. Das Tier suchte sein Heil im Angriff. Mutig sprang es einen 49 jährigen Jäger an, verhedderte sich am Gewehrriemen und entkam samt Waffe. Der Jäger stürzte bei dem Angriff und verletzte sich am Rücken.

Januar 2007
Am 9. Jänner wurde eine 49-jährige Frau von einem Jäger bei Zwentendorf in NÖ mit einem Wildschwein verwechselt und angeschossen. Das Projektil drang durch die Brust ein und durch das Gesäß wieder aus. Das rechte Bein des Opfers ist gelähmt, die Frau ist aber außer Lebensgefahr.

Januar 2007
Am 6. Jänner hatte ein Jäger in Schäffern, Bezirk Hartberg, in der Steiermark, seine Frau und seinen Sohn erschossen. SPÖ, Grüne und KPÖ fordern nun, dass auch JägerInnen den für alle anderen WaffenträgerInnen vorgeschriebenen Psychotest für den verlässlichen Umgang mit der Waffe ablegen müssen. Die steirische ÖVP spricht sich dagegen aus.

Top


2006
: 4 Tote, 10 Verletzte

Dezember 2006
Am 2. Dezember stürzte ein Jäger auf der Jagd nach Gemsen im Hochstadl Graben in Liezen, Obersteiermark, ab und konnte nur noch mittels Rettungshubschrauber geborgen werden.

Dezember 2006
Ein Jäger verunglückte am 2. Dezember im Gebirge bei Mittersill in Salzburg durch Absturz tödlich.

November 2006
Bei einer Treibjagd in St. Magdalena am Lemberg in der Oststeiermark wurde ein 70-jähriger Pensionist am 5. November von einer Schrotkugel in der Wange getroffen. Der Mann überlebte die Verletzung.

September 2006
Am 15. September erlegte ein Jäger im südtiroler Schnalstal einen extra bezahlten Hirsch. Beim Abtransport stach das Geweih des toten Tieres dem Jäger so schwer ins Bein, dass dieser per Hubschrauber gerettet und im Spital genäht werden musste.

September 2006
Am 4. September griff ein Jagdhund, ein Münsterländer, seinen Jagdführer in Herzogsdorf bei OÖ an und biss ihn ins Gesicht und ins Gesäss, anstelle, wie ihm befohlen, ein Reh zu verfolgen. Der 49-jährige Jäger musste ins Spital eingeliefert werden.

August 2006
Am 26. August kam es mittags bei einem Jagdausflug im Kapoiniggraben in Obervellach im Bezirk Spittal in Kärnten zu einem tödlichen Unfall. Gegen Mittag stieg eine sechsköpfige Gruppe von Jägern ab. Ein 48-jähriger Jäger aus Wien rutschte dabei auf dem nassen Steig aus und stürzte in Folge etwa 50 Meter über felsdurchsetztes Waldgelände ab. Der Mann wurde bei dem Sturz tödlich verletzt.

August 2006
Am 6. August legte ein 64-jähriger Jäger in Jochberg, im Tiroler Unterland, auf 2 Hirsche an, schoss sich aber nur selber den linken Zeigefinger weg. Die Hirsche entkamen unverletzt, der Jäger wurde ins Krankenhaus St. Johann gebracht.

Juli 2006
Ein Aufsichtsjäger aus St. Stefan in Kärnten hat am 16. Juli in St. Andrä eine Anrainerin mit dem Schrotgewehr bedroht, weil diese sich durch über einen Schuss auf Krähen beschwert hatte. Mit den Worten „Willst ah an Schuss hab'n?“ richtete der Mann das Gewehr auf die Frau. Der 51 Jahre alte Ehemann kam seiner Gattin zu Hilfe. Er würgte den Jäger mit dem Riemen des Fernglases, das dieser umgehängt hatte. Daraufhin versetzte der Jäger dem Mann einen Faustschlag ins Gesicht.

Mai 2006
Am 17. Mai wurde ein 58 jähriger Jäger in Innermanzing, NÖ, mit einem Kopfschuss tot aufgefunden. Er dürfte sich am Vorabend beim Klettern über eine Böschung versehentlich selbst erschossen haben.

Mai 2006
Am 9. Mai fanden JägerInnen einen 58-jährigen Kollegen im Revier Altlengbach, NÖ, tot mit Kopfschuss bei einem Hochstand. Laut Ermittlungen der Polizei dürfte sich der Mann beim Erklimmen einer Böschung versehentlich selbst erschossen haben.

Februar 2006
Am 5. Februar ging eine Pensionistin in Liebenau im Mühlviertel mit ihrer Hündin auf einem Güterweg nach Hause, als sie von einem Jäger beschimpft, gewürgt, verletzt und mit der Pistole bedroht wurde. Der Mann behauptete die Hündin wäre bei einer Rehfütterung gewesen.

Januar 2006
In der Nacht auf den 30. Jänner schoss ein Jäger in Strengberg auf ein Wildschwein. Daraufhin griff das Tier den Jäger an und verletzte ihn. Auf der Flucht wurde ein Holzfäller und letztendlich ein weiterer Jäger angegriffen und verletzt, bevor das Wildschwein endgültig entkam.

Top


2005
: 4 Tote, 16 Verletzte

Dezember 2005
Tragisch endete am 19. Dezember eine Jagd in Ungarn für einen jungen Steirer. Der 27-jährige Arzt Emanuel Liechtenstein aus Riegersburg, Angehöriger der gleichnamigen Adelsfamilie, wurde von einem österreichischen Jagdkollegen angeschossen und dabei schwer verletzt. Der Mann wurde in das LKH Graz geflogen, wo die Ärzte das Projektil in einer Notoperation entfernten.

Dezember 2005
Am 10. Dezember wurde im Zuge einer Treibjagd im Gemeindegebiet St. Pantaleon ein 61-jähriger Jäger schwer verletzt. Ein anderer Jäger verfehlte einen Hasen und traf den ca. 30 Meter dahinter gehenden Mann mit 9 Schrotkugeln ins Bein. Der Verletzte wurde ins UKH Linz eingeliefert und einer Notoperation unterzogen.

Dezember 2005
Bei einer Treibjagd auf Hasen am 5. Dezember in Pöttsching im Burgenland schoss ein 51 jähriger Jäger auf ein flüchtendes Tier, traf aber mit seiner Schrotladung einen 31 jährigen Jagdkollegen. Der musste im Krankenhaus Wr. Neustadt notoperiert werden.

Dezember 2005
Am 26. November schoss sich ein Jäger auf der Jagd in 1650 m Seehöhe im Kasergraben bei Lessach im Lungau, Salzburg, in die Schulter. Die Bergrettung konnte den 27-jährigen trotz starkem Schneefall noch lebend bergen.

November 2005
Bei einer Baujagd auf Füchse am 22. November in der Gemeinde Atzesberg, Bezirk Rohrbach, wurden Hunde in einen Fuchsbau gezwungen. Ein Jäger schoss dabei auf einen fliehenden Fuchs und traf einem 49-jährigen Arbeiter aus Atzesberg in den Oberschenkel und in den Leistenbereich. Der Verletzte wurde notoperiert, der Schütze konnte nicht ausgeforscht werden.

November 2005
Zu einem schweren Jagdunfall kam es am 21. November auf der Burgstallbergeralm in der Gemeinde Krems. Ein 69-jähriger Jäger stellte mit entsichertem Gewehr einem Hirsch nach, rutschte in 1700 Metern Seehöhe auf frisch gefallenem Schnee aus und schoss seinem 66 jährigen Bruder aus 15 m Entfernung in den Arm. Der Verletzte wurde ins Unfallkrankenhaus geflogen.

November 2005
Am 15. November erschoss ein Jäger im Bezirk Melk auf einer Treibjagd einen Hasen, einige der Schrotkugeln wurden aber am harten Ackerboden abgelenkt und trafen einen 30 m entfernt stehenden Jäger in Bauch und Oberschenkel. Schwer verletzt musste der Mann mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden.

November 2005
Am 13. November rammte ein Autofahrer bei einer Treibjagd ein Reh, sodass es gegen einen Jäger geschleudert wurde. Das Reh starb, der Jäger überlebte schwer verletzt den Zusammenstoss.

November 2005
Bei einer Treibjagd nahe Gniebing-Weissenbach, Bezirk Feldbach, Steiermark, schoss ein Jäger auf einen Hasen, traf aber einen anderen Jäger mit 28 Schrotkugeln in Gesicht und Oberkörper, eine Kugel verfehlte das Auge nur um Millimeter.

November 2005
Jäger ins Gesicht geschossen. Am 7. November schoss ein Jäger einem anderen anstatt eines Hasen bei einer Treibjagd bei Melk, NÖ, aus 40 m Entfernung eine Schrotladung ins Gesicht. Dem verletzten Jäger mussten aus Unterkiefer, rechtem Oberarm, rechter Hand und rechtem Unterschenkel Schrotkugeln entfernt werden. Der Hase konnte unverletzt entkommen.

November 2005
Jäger fährt Mountainbiker ins Hinterrad. Weil seit 1. November das Mountainbiken im Wienerwald verboten ist, fuhr ein lokaler Jäger dem Profi-Mountainbiker Gerhard Trampusch auf einer Forststrasse bei Kaltenleutgeben mit 30 km/h ins Hinterrad und brachte ihn zu Sturz. Der Jäger wurde angezeigt.

November 2005
Jäger schoss durch Küchenfenster. Am 31. Oktober schoss in Neuhofen an der Krems ein Jäger bei der Rehjagd versehentlich durch das Küchenfenster einer 77-jährigen Rentnerin. Die Dreifachverglasung und der weite Schussabstand verhinderten eine schwere Verletzung der Frau. Die Gewehre dreier Jäger in der Umgebung wurden zu forensischen Untersuchungen von der Polizei beschlagnahmt.

Oktober 2005
Wieder kam es bei einer Treibjagd zu einem Zwischenfall, bei dem nicht ein Tier das Opfer war. In St. Andrä im Lavanttal hatte am Mittwoch ein Jäger (78) versucht, einen davonlaufenden Hasen zu erschießen. Doch der Waidmann verfehlte, die Schrotladung traf einen Treiber, einen 67-jährigen Wolfsberger, im Fuß. Neun Schrotkugeln mussten operativ entfernt werden.

Oktober 2005
Jäger wegen Nötigung verurteilt. Im Frühsommer 2005 wurden Wildcamper in Oberlienz, Osttirol, unter Beschuss genommen. Nur einen halben Meter neben einem sich im Campingwagen aufhaltenden Urlauber schlug das Projektil ein. Es stammte aus der Waffe eines 50-jährigen Jägers, der dafür am 12. Oktober am Landesgericht Innsbruck wegen Nötigung zu € 1000 verurteilt wurde. Der Jäger gab an, auf einen Fuchs geschossen zu haben.

September 2005
Im Bezirk Gmünd (NÖ) war eine Gruppe von Jägern auf dem Weg zur Entenjagd. Dabei stolperte ein Pensionist mit ungesicherter Waffe und traf 37-jährigen Jäger in den Rücken aus nur drei Metern Entfernung. Der Mann starb am Unfallort vor den Augen seines 10-jährigen Sohnes. 

August 2005
Im Bezirk Mistelbach (NÖ) ist ein Jäger bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen. Der Mann war in ein vergrabenes Futterfass im Wald gestürzt. Erst zweite Tage später wurde er von Schwammerlsucher entdeckt. Er konnte nur mehr tot geborgen werden. Der 57-jährige Jäger dürfte bereits am Mittwoch beim Nachfüllen des Futterfasses für Wildschweine kopfüber in den Futterbehälter gestürzt sein. Der stark Übergewichtige konnte sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien. Er blieb in dem eineinhalb Meter tiefen Fass stecken. 

August 2005
Unglücklich endete am Vormittag des 17.8.05 in Sulzberg die Jagd nach einem Fuchs. Das Tier hatte sich in eine Garage geschlichen. Der Jäger holte daraufhin seine Schrotflinte, doch er traf nicht den Fuchs, sondern seine Frau. Seine Gattin wurde an beiden Beinen zwischen Kniegelenk und Knöchel von ca. 40 vom Fliesenboden abprallenden Schrotkugeln getroffen.

August 2005
Bei einem Jagdunfall am 14. August nahe Obdach in der Obersteiermark stürzte ein 21 Jahre alter Jäger beim Besteigen des Hochsitzes von der Leiter und schoss sich selbst in den Oberkörper. Lebensgefährlich verletzt wurde er mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Judenburg geflogen.

Juli 2005
Der 51-jährige Berufsjäger Robert Pail aus Hagensdorf war im Gehege in Bildein (Bez. Güssing) am Donnerstagabend mit der Fütterung der Wildtiere beschäftigt, als der Keiler plötzlich den Mann von hinten angriff. Das Tier schlitzte bei dem Angriff dem Aufseher mit einem seiner Hauer die linke Wade auf. Der Mann erlitt dabei eine Fleischwunde.

Juni 2005
Ein Jäger aus Grosspetersdorf dürfte beim Absteigen vom Hochstand außer Tritt gekommen und auf den Waldboden gestürzt sein. Dabei könnte sich ein Schuss aus dem Gewehr gelöst haben, der den Mann unglücklich in seiner Herz-Lungen Gegend traf. 

April 2005
Am 8. April ist ein Jäger beim Auslegen von Lecksteinen am Reither Kogel im Alpbachtal in Tirol mehrere hundert Meter abgestürzt und gestorben. Bei Lecksteinen, die jagdbare Tiere durch ihren Mineralgehalt anlocken, sind meistens Jagdstände angebracht, sodass die JägerInnen die Tiere leichter abschießen können.

Februar 2005
Am 11. Februar traf die Kugel eines Jägers mitten auf der Piste im Schigebiet Spieljoch bei Fügen im Tiroler Zillertal einen 15-jährigen belgischen Schifahrer in die rechte Gesäßhälfte. Die Kugel musste im Krankenhaus Schwaz operativ entfernt werden.

Januar 2005
Am 12. Jänner verletzte ein Kärntner Jäger ein Wildschwein in Oradea in Rumänien durch 2 Schüsse, worauf dieses in Notwehr den Jäger angriff und waidwund schlug. Das Wildschwein erlag etwas später seinen Verletzungen.

Top


2004
: 5 Verletzte

Dezember 2004
Am 4. Dezember umstellte im Bezirk Oberwart, Burgenland, eine Gruppe von 10 JägerInnen einen Fasan. Die Schüsse aber trafen eine 55-jährige Jägerin auf Hand und Wange. Sie wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus nach Oberwart geflogen. Der Fasan entkam unverletzt.

November 2004
Ein 46-jähriger Angestellter aus Ternberg ist am 20. November bei einer Treibjagd in Steinbach an der Steyr, Bezirk Kirchdorf OÖ, angeschossen worden. Er wurde am Bein verletzt.

Oktober 2004
Bei einer Treibjagd auf zahme, gezüchtete Fasane in Glanegg in Kärnten wurde ein 67-jähriger Jäger von seinen KollegInnen mit Schrot in den Hals geschossen und schwer verletzt. 3 Schrotkugeln mussten ihm aus dem Hals operiert werden. Am Rande der Jagd gab es Proteste gegen das Aussetzen von Fasanen zu Jagdzwecken.

Juni 2004
Am 24. Juni kam es in der Nacht zu einer spektakulären Rettungsaktion auf einem Hochsitz im Tauplitzwald: ein 77 Jahre alter Jäger war nicht mehr imstande seinen Hochsitz in acht Meter Höhe zu verlassen. Erst nach Stunden wurde er entdeckt. Ohne Mobiltelefon und ohne Funkgerät blieb dem Jäger nämlich nichts anderes über, als lautstark um Hilfe zu schreien. Mehr als eine Stunde saß der Mann hilflos auf seinem Hochsitz. Seine Rufe wurden nur durch einen Zufall gehört. Mit einem Bergetuch und einem Seilzug wurde der Jäger vom Hochsitz abgeseilt.

März 2004
Ein Fangeisen klemmte am 21. März einer Neunjährigen in St. Florian bei Linz einen Arm ein. Das Mädchen hatte beim Spielen ein Ei entdeckt. Als es nach dem Köder griff, schnappte die Falle zu. Ein Jäger wollte einen Marder fangen. Das Kind kam ins Spital

Februar 2004
Am 20. Februar griff eine 75-jährige Frau beim Bärlauchsammeln im Traunsteiner Wald in eine ungesichert vom Jäger ausgelegte Falle und verletzte sich schwer. Die Falle, ein sogenannter Schwanenhals, der mit 180 kg seine Bügel aufeinanderdrückt, ist für Füchse gedacht. Die Frau konnte sich aus eigener Kraft nicht befreien. Erst andere Bärlauchsammler konnten sie retten.

Januar 2004
In der Jagdsaison 2003/04 kamen in Italien 52 JägerInnen bei der Jagd ums Leben. 88 Menschen wurden schwer verletzt, 14 davon hatten mit der Jagd nichts zu tun – sie wurden beim Wandern oder im eigenen Garten von JägerInnen verwundet.

Januar 2004
Am 17. Jänner ritt einer der Fuchsjäger der Crawley und Horsham Jagd in West Sussex, England, den Jagdsaboteur Simon Wild von hinten nieder und schliff ihn eine zeitlang mit. Simon Wild hatte eine gebrochene Nase, sowie gebrochene Finger und gebrochene Zähne, und benötigte 30 Nähte um die Wunden in seinem Mund und ihm Gesicht zu nähen.

Top


2003

Dezember 2003
Am 1. Dezember schoss ein Hund in Espelette in den Pyrenäen einen Jäger an. Das Tier war im Auto des Mannes an den Abzug der geladenen Waffe geraten.

November 2003
Am 25. November schoss ein Jäger bei der Treibjagd einem 17-jährigen Treiber in die Beine.

Januar 2003
3 Vorarlberger Jäger stürzten mit ihrem Schneemobil bei der Jagd auf Schneehasen ab und verletzten sich z.T. schwer.

Top


2002

Dezember 2002
Ein 48 Jahre alter Jäger stürzte auf der Jagd im Möschitzgraben bei Judenburg und schoss sich selbst in den Rücken

Dezember 2002
Im Bezirk Waidhofen an der Thaya rutschte ein 69-jähriger Jäger beim Besteigen denes Hochstands aus und erschoss sich selbst

November 2002
Ein 39-jähriger Jäger aus Reichraming verlor bei einer Treibjagd im abschüssigen Geländer das Gleichgewicht und schoss sich selbst ins Herz

Oktober 2002
Eine verirrte Kugel durchschlug die Doppelscheibe eines Wohnhauses eines 77 Jahre alten Pensionisten aus Möderbrugg.

Oktober 2002
Während eines Spazierganges mit ihren beiden Hunden wurde eine Klagenfurterin von einem Jäger "verhaftet": Weil ihre Vierbeiner angeblich ein Reh gerissen haben sollten, wurde sie zwangsweise zu einer Gegenüberstellung "abgeführt".

September 2002
Mit Wildschwein verwechselt: Jäger tötete Soldaten bei Pinkafeld im Burgenland! Das Projektil traf den 20-jährigen in den Kopf! Der Präsenzdiener starb noch an der Unglückstelle.

September 2002
Bei der Jagd auf eine Katze erschoss in Bayern ein Mann seine Frau!

September 2002
Jagdsitzung bei Hollabrunn eskaliert - nach einer Attacke durch einen Jäger muss der Jagdleiter mit Verletzungen ins Spital eingeliefert werden.

August 2002
Ein 65-jähriger Jäger im Bezirk Gmünd verletzte sich mit dem eigenen Gewehr schwer.

April 2002
Bei Wr. Neustadt schoss ein Jäger auf drei Radfahrer. Das Geschoss zerfetzte den Oberschenkel eines der Radsportler

Jänner 2002
Im Bezirk Horn bekam ein Jäger 20 Schrotkugeln in die Oberschenkel ab.

Top


2001

Dezember 2001
Ein Jäger schoss bei einer Treibjagd in einem Waldstück in Deutschland einen 42-jährigen Treiber nieder und verletzte ihn tödlich

Dezember 2001
Anthony Wensley, 54, Angestellter einer Fasanerie in England, starb an "bird fanciers's lung", einer durch Vogelkot ausgelösten Lungenvergiftung.

Dezember 2001
Im Bezirk Ried wurde ein Jäger von einer Schrotladung am Kopf getroffen.

November 2001
Im Bezirk Feldbach traf eine Schrotladung den Bürgermeister an Stelle eines Fuchses

November 2001
Ein 51-jähriger Waidmann im Bezirk Hartberg stürzte und schoss sich in die Hand.

Oktober 2001
2 Spaziergänger in Tirol wurden von Schrotkugeln von Entenjägern getroffen, die offenbar beim Aufprall auf einer Wasseroberfläche abgelenkt worden waren.

Oktober 2001
In Gattendorf wurde ein 17-jähriger Treiber von einem 79-jährigen deutschen Jäger übersehen - er bekam eine Schrotladung verpasst.

August 2001
Ein Jäger im Gemeindegebiet von St. Johann am Tauern schoss auf einen Rehbock und traf ein vorbeifahrendes Auto, in dem sich eine Familie mit 2 Kindern befand. Da Projektil durchschlug die Lenkertür und blieb auf der Rückbank liegen.

August 2001
In Zell/See erschoss ein Jäger einen siebenjährigen Terriermischling, der nur zwei Meter von seinem Herrl entfernt gestanden ist.

Juni 2001
Im Bezirk Neunkirchen stürzte ein 62-jähriger Jäger vom Hochstand.

Top


2000

Dezember 2000
Im Bezirk Wiener Neustadt schoss sich ein Jäger in den Oberschenkel - und machte seinen Hund dafür verantwortlich.

Oktober 2000
Im Bezirk Tulln verfehlte ein Schütze einen Fasan und traf einen Kollegen im Gesicht.

Oktober 2000
Im Bezirk Neunkirchen fiel ein Jäger vom Hochstand und war auf der Stelle tot.

September 2000
Im Bezirk Wolfsberg erschoss sich ein Jäger beim Aussteigen aus seinem Auto.

Juli 2000
Ein 61-jähriger Jäger fiel im Leithagebirge vom Hochstand.

April 2000
Ein Tennengauer Jäger schoss sich in den Unterkiefer.

Top


1999

Dezember 1999
In der Südsteiermark wurde ein Jäger bei einer Treibjagd schwer verletzt, weil sich ein Schuss aus der entsicherten Flinte eines anderen Waidmanns gelöst hatte 

November 1999
In Kadesice (Westböhmen) wurde ein 62-jähriger Jäger aus Oberösterreich erschossen, weil ihn ein tschechischer Kollege mit einem Wildschwein verwechselt hatte.

September 1999
Im Bezirk Graz-Umgebung schoss ein Jäger auf einen Marder - und traf einen Studenten. Dem 25-Jährigen wurden 50 Schrotkugeln aus Brust und Beinen herausoperiert.

August 1999
Ein Jäger im Tiroler Zillertal wurde von einer Kugel aus dem eigenen Gewehr verletzt.

Top